Schuljahr 2001/2002

Berliner Schulschach-Meisterschaft WK-I

Das Abenteuer "Wettkampfschach" begann für das Herder-Gymnasium mit einem Fehlstart: Wir erhielten die Ausschreibung zu spät und konnten zur ersten Runde nicht antreten. Doch das "Dream-Team" ließ sich dadurch nicht entmutigen und startete eine eindrucksvolle Aufholjagd. Nach 3 klaren Siegen war eine Medaille – vielleicht sogar der Meistertitel – möglich. Doch unser letzter Gegner stellte "taktisch" auf und gewann 3:1. So blieb der undankbare(?) 4. Platz mit 6:4 Punkten.

Name Punkte Einsätze
Valentin Mahrwald 4 4
Roman Priebe 3 4
Rafael Szala 3 4
Sven Svoboda 3 4

Schnellschach-Meisterschaft der Berliner Schulen WK-I

Zum ersten Mal Gold für eine Herder-Mannschaft. Souverän dominierten wir das Schnellturnier mit 14:0 Mannschaftspunkten. Schon im ersten Wettkampfjahr wird deutlich, dass unsere Stärke in ausgeglichen besetzten Teams besteht. Phantastische Einzelbilanzen runden das Bild ab.

Name Punkte Einsätze
Valentin Mahrwald 5 7
Roman Priebe 7
Leonid Krugljakow 6 7
Rafael Szala 5 7
Sven Svoboda 6 7
Nikolas Schläfke 7 7