Unser A-Team WK-IV in der Schnellschachmeisterschaft

Spieler Rd. 1 Rd. 2 Rd. 3 Rd. 4 Rd. 5 Rd. 6 Rd. 7 Punkte Einsätze
Yiyang Huang 1 0 1 1 1 1 1 6 7
Huaning Yang 1 1 0 1 0 1 1 5 7
Matthias Fluhr 1 0 1 ½ 1 1 1 7
Tom Castendyk 1 0 0   1 1 1 4 6
Jonas Brenck 1 0   0   1 0 2 5
Martin Wu 1   1 ½ 1   1 5
Julius Tens   0 1 1 1 1   4 5
Tabellenspitze
1. Sonnenblumen-Grundschule14 : 0 – 38,5 BP
2. Herder-Gymnasium12 : 2 – 31,0 BP
3. Erich-Kästner-Grundschule10 : 4 – 23,5 BP

20 Mannschaften

Unsere Ergebnisse:
– Cecilien-Grundschule(19.)6,0 : 0,0
– Sonnenblumen-GS(1.)1,0 : 5,0
– Herder-Gymnasium II(5.)4,0 : 2,0
– GS im Blumenviertel(4.)4,0 : 2,0
– Erich-Kästner-GS(3.)5,0 : 1,0
– Nahariya-Grundschule(6.)6,0 : 0,0
– Papageno-Grundschule(9.)5,0 : 1,0

Mit einer jederzeit souveränen Leistung ließ unsere Mannschaft keinen Zweifel an der insgeheim erhofften Silber-Medaille aufkommen. Erwartungsgemäß war gegen die in Bestbesetzung spielende Übermannschaft der Sonnenblumen-Grundschule nichts zu machen. Schade nur, dass dieses Spitzenspiel schon in der zweiten Runde zustande kam.
Nach der erwarteten Niederlage fand unser Team aber seine Form sofort wieder und peilte konzentriert den zweiten Platz an, der nicht mehr ernsthaft in Gefahr geriet. Gegen alle Mitbewerber wurde klar gewonnen.

Yiyang spielte gegen starke Konkurrenz ein tadelloses Turnier. Martin (als einziger ungeschlagener Spieler), Matthias und Julius konnten bei ihrem ersten Einsatz in der Herder-Auswahl voll überzeugen.

Bild Bild
Das Silber-Team: Matthias, Julius, Huaning, Martin (vorn)
Tom, Jonas und Yiyang
Irgendwer hat da wohl gewackelt – vermutlich der Fotograf…
Wie immer eine Macht: Yiyang und Huaning an den Spitzenbrettern
Bild Bild
Die Mittelachse beim Spiel gegen die eigene B-Mannschaft:
Matthias, Tom und Martin
"Nano" und Jonas: Konzentration kennt viele Ausdrucksformen.

Bericht und Fotos: Thomas Binder