Schuljahr 2010/2011

Deutsche Meisterschaft der WK-II

Zum bislang fünften Mal hat sich ein Herder-Team für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert. Unsere Mannschaft der WK-II mit Leon, Margarita, Raphael, Kevin und Tilman erreichte in Verden nach einiger Aufregung den 7. Platz.

Unser Team in Verden mit Verweis zu den weiteren Seiten unseres ausführlichen Berichts


Berliner Schulschach-Wettkämpfe 2010/2011

Auch wenn man sich an Erfolge gewöhnt hat, der Titelgewinn des WK-II-Teams ist erst der dritte Berliner Meistertitel für ein Herder-Team im Turnierschach. Hinzu kommen drei Bronze-Medaillen und (als "schlechtestes" Ergebnis) ein vierter Platz.
Alle Herder-Mannschaften waren bei der zentralen Endrunde der BSSM dabei.

Wettkampfklasse II – 1. Mannschaft Bild12.04.2011 – Ungeschlagen Berliner Meister  
Wettkampfklasse II – 2. Mannschaft Bild12.04.2011 – Bronzeplatz am Ende einer starken Saison  
Wettkampfklasse III – 1. Mannschaft Bild12.04.2011 – Dritter unter drei Berliner Top-Teams  
Wettkampfklasse III – 2. Mannschaft Bild12.04.2011 – "Best of the rest" hinter drei überlegenen Mannschaften  
Wettkampfklasse IV Bild12.04.2011 – Sichere Bronze-Medaille macht Lust auf mehr  

Fotos von der zentralen Endrunde in der Galerie


Berliner Meisterschaft der Schulen im Schnellschach 2011

Vier Medaillen in der Schnellschachwoche – das ist Einstellung des Herder-Rekords. Im siebenten Jahr in Folge ist ein Meistertitel darunter.
35 Schüler vertraten unsere AG diesmal in den Schnellturnieren. Besonders erfreulich sind die Leistungen mehrerer Teilnehmer, die erstmals in eine Herder-Auswahl berufen wurden.

Wettkampfklasse II – 1. Mannschaft Überlegener Meistertitel mit 28½ von 30 Brettpunkten
Wettkampfklasse II – 2. Mannschaft Bronzemedaille für unsere B-Mannschaft
Wettkampfklasse III – 1. Mannschaft Platz 3 in einem stark besetzten Feld
Wettkampfklasse III – 2. Mannschaft Viele neue Spieler – in der Spitzengruppe etabliert
Wettkampfklasse IV Unser jüngstes Team holt überraschend eine Medaille

Berliner Jugend-Einzelmeisterschaft (BJEM)

Bereits im September starteten die besten Berliner Schachkids in die Saison der Einzelmeisterschaften. Wir waren in den Altersklassen U12 und U14 am Start. Die Ergebnisse blieben etwas unter unseren Erwartungen.

Deutlich besser lief es in der 2. Vorrunde: Khai Liem, Maximilian und Deniz Leon kamen über 50% und erwarben damit das Startrecht in der U16-Endrunde. Auch Florian und Vincent, sowie U12-Spieler Pablo erreichten sehr ordentliche Ergebnisse.

Bei der Endrunde im Winter konnten sich Margarita und Leon für den Stichkampf um Gold, Silber und Bronze der U16 qualifizieren. Auch unsere weiteren Teinehmer erreichten gute Ergebnisse, angeführt von Jonas Brenck auf einem 7. Platz.

Ausführliche Berichte jeweils aktuell auf unserer BJEM-Seite


Einzel-Schnellturnier im Schulschach

Erneut konnten wir uns bei diesem Turnier für die große Breite unserer Nachwuchsarbeit belohnen. Unter vielen guten Ergebnissen ragen die Klassensiege von Lukas Gunsam und Firat Soman heraus.
ErgebnisseTurnierberichtweitere Fotos


Schulmeisterschaft des Herder-Gymnasiums

Ab Mitte Februar ging es wieder um den Wanderpokal des Schulmeisters und um die Plätze in den Teams der folgenden Saison. Mit Tilman Brämick setzte sich ein verdienter Sieger ungeschlagen durch.
Ausschreibung, Ergebnisse und Berichte gibt es auf den Turnierseiten – und in der Abschlusstabelle.


Weihnachtsturnier bei den SF Siemensstadt

Unser 8. internes Weihnachtsturnier fand eine Rekordbeteiligung, bei der die Kapazitätsgrenzen des Partnervereins nahezu gesprengt wurden. Nach 7 Runden setzte sich mit Leon Rolfes der Top-Favorit durch. Hinter ihm platzierten sich erfahrene Spieler unserer Mannschaften. Doch manch überraschendes Ergebnis bringt – wie schon fast gewohnt – bestehende Hierarchien durcheinander und lässt interessante Optionen für die Aufstellung unserer Schnellschach-Teams.

Ausführlicher Bericht, Teil 1Ausführlicher Bericht, Teil 2AbschlusstabelleBerichte der TeilnehmerFotos (2 Galerien)


Abrafaxe-Turnier 2011

Beim diesjährigen Abrafaxe-Turnier vertrat uns nur eine relativ kleine Delegation. Alle gaben zum Saisonausklang noch einmal ihr Bestes. Am weitesten vorn platzierten sich mit 4 Punkten Florian und Pablo. Nach dem Turnier gab es noch eine interessante Zugabe auf Einladung unseres Partnervereins.
Turnierbericht


Schach macht immer Spaß

Wie immer gab es auch einige Aktivitäten, bei denen der Wettkampfcharakter in den Hintergrund trat und das Schachspiel einfach nur Spaß machte.

Schulhoffest am 14. April 2011

Von typischem Aprilwetter ließen wir uns nicht abhalten, auf unserer Großfeld-Anlage ein Turnier für Zweier-Mannschaften auszutragen. Elf Mannschaften waren am Start – mit Daniel und Marian gewann eines der jüngsten Teams.
Ausführlicher Bericht

Straßenfest in der Preußenallee am 28. Mai 2011

Beim Straßenfest "Frühling in der Preußenallee" präsentierten wir unsere Schach-AG und freuten uns, damit viele Interessenten anzulocken.
Bildbericht