Unser Team WK-II in der Schnellschachmeisterschaft

Medaille
Spieler Rd. 1 Rd. 2 Rd. 3 Rd. 4 Rd. 5 Punkte Einsätze
Raphael Lagunow 1 1 1 1 1 5 5
Daniel Lewin 1 ½ 1 1 1 5
Brian Heinze 1 1 1 1 1 5 5
Firat Soman 1 1 1 1 1 5 5
Kristoffer Sturm 1   1 1   3 3
Marian Hauser   1 + 0 ½ 4
Jannik Napp 1 1     1 3 3
Tabellenspitze
1. Herder-Gymnasium10 : 0 – 28,0 BP
2. Heinrich-Hertz-Gymnasium8 : 2 – 24,5 BP
3. Alexander-von-Humboldt-Gymnasium6 : 4 – 19,0 BP

6 Mannschaften

Pokal
Unsere Ergebnisse:
– Bettina-von-Arnim-Schule(4.)6 : 0
– Max-Planck-Gymnasium(6.)5½ : ½
– Tesla-Oberschule(5.)6 : 0
– Heinrich-Hertz-Gymnasium(2.)5 : 1
– Alexander-von-Humboldt-Gymnasium(3.)5½ : ½

Fünf Mannschaftssiege, 28:2 Brettpunkte – viel überzeugender kann man den Meistertitel nicht erringen. Und doch hing letztlich alles an einem einzigen Spiel. Das ewige Duell gegen das Heinrich-Hertz-Gymnasium war wieder der Höhepunkt des Tages! Zum wiederholten Mal kulminierte dieses Duell in der Partie zweier Ausnahmeerscheinungen des Berliner Jugendschachs am Spitzenbrett.

  Herder-Gymnasium   Heinrich-Hertz-Gymnasium
1 Raphael Lagunow 2222 1 : 0 2128 Emil Schmidek
2 Daniel Lewin 1516 1 : 0 1459 Luis Rose
3 Brian Heinze 1487 1 : 0 1195 Ole Karge
4 Firat Soman 1388 1 : 0 1259 Joe Ott
5 Kristoffer Sturm 1042 1 : 0 1276 Ngoc Hai Dang Ho
6 Marian Hauser 1110 0 : 1 1056 Oliver Ellert
  5 : 1  

Eine kompakte Mannschaftsleistung bei höchster Konzentration war heute die Basis unseres Erfolges. In der Tat war das Herder-Team diesmal an den meisten Brettern etwas stärker besetzt, baute zudem auf einen mehr oder weniger deutlichen Altersvorteil. So war der Mannschaftssieg schon gesichert, bevor Raphael seine Siegesserie am Spitzenbrett fortsetzte.

Angesichts der oben genannten Zahlen muss man wohl nicht hervorheben, dass alle 7 Spieler ihr Können ausgespielt haben und auf den Punkt topfit und konzentriert waren. Gleich fünfmal stehen völlig makellose Bilanzen in der Tabelle.

Bild Bild
Das Turnier beginnt: Jannik und Kristoffer vor der 1. Partie Raphael und Daniel im Gespräch
Dieses Bild gibt es irgendwie jedes Jahr.
Bild Bild
Konzentriert in Runde 2: Jannik, Marian und Firat Eine halbe Stunde später stand rechts 5x die EINS!
Bild Bild
Letzte Runde: Vorfreude auf die winkende Goldmedaille bei Brian und Firat Freude und Anspannung sind gleichermaßen aus den Gesichtern zu lesen.