DSSM-LIVE-Ticker

06. Mai 2018

Der Live-Ticker bedankt sich bei allen, die mit uns gefiebert haben. Weitere Berichte und Fotos folgen in den nächsten Tagen.

06. Mai 2018 – 10:50 Uhr

Coco musste alles versuchen. Wie so oft verliert man dann noch. Schade, jetzt bangen wir bis zur Siegerehrung um die Bronze-Medaille.

06. Mai 2018 – 10:45 Uhr

Coco versucht im Läuferendspiel alles. Gelnhausen wackelt, aber Magdeburg wird sich den Titel nicht mehr nehmen lassen.

06. Mai 2018 – 10:40 Uhr

Lior hat verloren, Coco steht besser.

06. Mai 2018 – 10:35 Uhr

Figurenverlust bei Lior. Aber wir haben ja noch Coco…

06. Mai 2018 – 10:27 Uhr

Remis am Spitzenbrett

06. Mai 2018 – 10:25 Uhr

Joachim hat uns soeben in Führung gebracht.

06. Mai 2018 – 10:20 Uhr

Auch Sophie hat gewonnen. Im Open gibt es (mindestens) eine Medaille.

06. Mai 2018 – 10:08 Uhr

Kai gewinnt seine Abschlusspartie im Open mit einem Grundreihenmatt.

06. Mai 2018 – 10:07 Uhr

Joachim hat recht schnell eine Qualität gewonnen.

06. Mai 2018 – 10:02 Uhr

Ich vertraue auf unser Team und versuche, in Sachen Feinwertung den Überblick zu behalten.

06. Mai 2018 – 10:00 Uhr

Pünktlich geht es in die letzte Runde. Die Buchholz-Wertung ist auch mit Blick auf die verbleibenden Partien eher gegen uns. Mit einer vollauf konzentrierten Leistung sollte nun die Medaille gesichert werden.

06. Mai 2018 – 09:30 Uhr

Es wird ein 2:2 und die Spannung steigt vor der letzten Runde nochmals!

06. Mai 2018 – 09:23 Uhr

Remis in der internen Partie des Opens.

06. Mai 2018 – 09:22 Uhr

"Jochen" meldet mir im Sekundentakt den Uhrenstand. Da zumindest liegen wir deutlich vorn.

06. Mai 2018 – 09:00 Uhr

Aus dem Turniersaal hört man von einer dominanten Stellung am Spitzenbrett und Zeitvorteilen in mehreren Partien.

06. Mai 2018 – 08:55 Uhr

Remis bei Joachim.

06. Mai 2018 – 08:45 Uhr

Die Maxime aus der Vorbesprechung lautet: "Es ist eine ganz normale Partie. Spielt so wie immer. Wir wollen keine Partie verlieren, eine Gewinnchance wird sich finden."

06. Mai 2018 – 08:40 Uhr

Die Runde läuft. Im Open gibt es übrigens das Herder-interne Duell. OK – das war irgendwann unvermeidbar.

06. Mai 2018 – 07:30 Uhr

Das wird noch ein ganz schwerer Weg! Unser nächster Gegner liegt auf Platz 4 der Setzliste, ist an mindestens drei Brettern ebenbürtig besetzt. Rundenbeginn ist 08:30 Uhr.

05. Mai 2018 – 14:45 Uhr

Nach einem aufregenden Turniertag verabschiedet sich der Live-Ticker bis morgen. Das Team geht nun ins Spaßbad, am Abend wird gegrillt.

05. Mai 2018 – 14:35 Uhr

Mit unaufhaltbaren Mehrbauern des Gegners rettet sich Nam ins Dauerschach und seinem Team den Sieg!!!

05. Mai 2018 – 14:27 Uhr

Halle verkürzt auf 2:1.

05. Mai 2018 – 14:25 Uhr

2:0-Führung durch Coco. Joachim wird verlieren, es kommt also auf das Spitzenbrett an.

05. Mai 2018 – 14:17 Uhr

Im Open laufen nur noch die beiden Spitzenpartien – allerdings leider gegen uns.

05. Mai 2018 – 14:15 Uhr

Der Kapitän hat für den Führungstreffer gesorgt, Joachim gerät aber wohl auf die Verliererstraße.

05. Mai 2018 – 14:12 Uhr

Auch diese Runde strapaziert unsere Nerven. Nam und Joachim haben je einen Bauern weniger. Lior hat aber einen Turm gewonnen.

05. Mai 2018 – 14:05 Uhr

Alles noch offen an den vier Team-Brettern. Im Open hat Kai eine Figur mehr, Sophie eine Qualität weniger.

05. Mai 2018 – 13:30 Uhr

Der nächste Gegner vom Cantor-Gymnasium in Halle, einer Hochburg des deutschen Schulschachs. Das wird sicher wieder ein spannendes Duell, zumal Halle an Brett 4 den bisher sehr überzeugenden "Ersatzmann" aufstellt.
Es ist übrigens bereits das fünfte Aufeinandertreffen beider Schulen in Deutschen Meisterschaften. Viele emotionale Erinnerungen sind damit verbunden – und die emotionalste rührt aus einer Runde, in der wir gar nicht gegeneinander spielten.

05. Mai 2018 – 11:30 Uhr

Coco stellt im Endspiel die richtigen Mattdrohungen auf. Wir sind weiter ungeschlagen, haben das Head-to-Head der drei Spitzenteams schon für uns entschieden.
Nach der Mittagspause geht es hier um 13:30 Uhr weiter.

05. Mai 2018 – 11:20 Uhr

Remis bei Joachim, Mehrbauer bei Coco. Reicht das zum 2:2?

05. Mai 2018 – 11:15 Uhr

Nam kann gegen einen Spieler mit DWZ über 2100 nicht standhalten. Joachim und Coco kämpfen noch.

05. Mai 2018 – 11:10 Uhr

Sophie hat gewonnen. Damit liegen unsere Open-Spieler auf den Plätzen 2 und 4 und duellieren sich mit den beiden Vertretern aus Ingelheim. Im Team sammeln sich wohl die kleinen Vorteile auf hessischer Seite.

05. Mai 2018 – 11:05 Uhr

Remis bei Lior, Nam steht unter Druck – aber auf Brett 1 ruhen ja ohnehin die Hoffnungen der Hessen. Sophie steuert einen weiteren sicheren Sieg an.

05. Mai 2018 – 10:45 Uhr

Und wieder geht es im Open schnell zur Sache. Kai stellt bei einem Abtausch nebenbei eine Mattdrohung auf, was dem Gegner wohl entgangen ist.

05. Mai 2018 – 10:25 Uhr

Ohne Pause geht es gegen die Nummer 1 der Setzliste. Im letzten Jahr konnten wir die "Grimmels" mit einer starken Mannschaftsleistung bezwingen.

05. Mai 2018 – 10:05 Uhr

Der Kapitän hält das Läuferendspiel sicher remis. Sieg gegen den designierten Meister!

05. Mai 2018 – 09:52 Uhr

Ungleiche Läufer bei Lior, was passiert hier?

05. Mai 2018 – 09:47 Uhr

Cocos Partie wird gerade als "supergeiles Feuerwerk" beschrieben. Das wird ein weiterer Punkt. Wenig später ist die Partie gewonnen. Lior hat einen Bauern weniger (hört man).

05. Mai 2018 – 09:40 Uhr

Remis an beiden vorderen Brettern. Unsere Open-Spieler weiter vollauf überzeugend.

05. Mai 2018 – 09:35 Uhr

Nam mit Dame gegen Turm und Springer bei einem Mehrbauern. Hält die weiße Festung? Auch die übrigen Partien lassen uns noch träumen.

05. Mai 2018 – 09:15 Uhr

Den ersten Punkt des Tages steuert Sophie im Open bei, Kai hat dort auch schon eine Mehrfigur.

05. Mai 2018 – 09:00 Uhr

Kurzer Nachtrag zum Nachmittag: Sophie ist unsere beste Minigolf-Spielerin!
Jetzt startet das Spitzenspiel gegen Magdeburg – nach meinem Eindruck die mit großem Abstand stärkste Mannschaft des Feldes. Können wir dem Favoriten ein Bein stellen?

04. Mai 2018 – 15:00 Uhr

Starke Teamleistung! Immer mit dem Blick auf die anderen Bretter wird Risiko und Sicherheit richtig eingeteilt. Am Ende steht ein 3:1-Sieg gegen einen Gegner auf Augenhöhe.
Wir verabschieden uns jetzt ins Freizeitprogramm und melden uns morgen wieder.

04. Mai 2018 – 14:45 Uhr

Sophie kann die Minusfigur doch nicht kompensieren, im Open also je 3 aus 4 nach dem ersten Tag. Im Team kommt Nams Gegner so langsam in Zeitnot (wenn man denn langsam in Zeitnot kommen kann…). Lior scheint einen Bauern mehr zu haben (Kai hat nachgezählt).

04. Mai 2018 – 14:33 Uhr

Kai setzt matt – 3 aus 4 nach dem ersten Tag!

04. Mai 2018 – 14:30 Uhr

Bei Halbzeit noch alles offen, nicht einmal Tendenzen sind erkennbar. Im Open hat Kai die Dame gewonnen, Sophie kämpft mit einer Minusfigur, hält die Stellung aber am Kochen.

04. Mai 2018 – 14:00 Uhr

Nach dem niedersächsischen Vizemeister geht es nun gegen den dortigen Meister. Können wir verlorenes Terrain wieder aufholen?

04. Mai 2018 – 12:15 Uhr

Der mega-schwere erste Vormittag (3 Runden ohne Pausen) ist mit einer kleinen Schramme überstanden. Aber – im Vorjahr hatten wir zu dieser Zeit die gleiche Zwischenbilanz, das lässt hoffen!

04. Mai 2018 – 12:10 Uhr

Keine Probleme bei Coco, aber Lior läuft in hoch überlegener Stellung in das einzig verbliebene Mattbild. Ein nicht eingeplanter Punktverlust – aber noch sind alle Chancen offen.

04. Mai 2018 – 12:00 Uhr

Auch die zweite Partie im Open wird gewonnen: Sophie weiter bei 100%.
Joachim kann dem starken Spiel seines Gegners nicht standhalten. Coco hat zwei Mehrbauern im Springerendspiel. Lior hat wohl mehrere Bauern für eine Leichtfigur.

04. Mai 2018 – 11:55 Uhr

Das ging jetzt doch schnell: Nach dem Damentausch hat Nam klar gewonnen.

04. Mai 2018 – 11:54 Uhr

Diesmal kommt der erste Punkt im Open von Kai – schöne Mattkombination! In der Meisterschaft wird es ein schweres Spiel gegen den Vizemeister Niedersachsens. Nam hat einen Mehrbauer im Damenendspiel, Joachim leider eine Figur weniger.

04. Mai 2018 – 10:50 Uhr

Es gibt ihn: Nam und Joachim lassen nichts mehr anbrennen. Jetzt folgt wohl der erste richtungsweisende Wettkampf…

04. Mai 2018 – 10:40 Uhr

2:0 durch Lior und große Vorteile an den beiden verbleibenden Brettern. Gibt es einen neuen Herder-Start-Rekord?

04. Mai 2018 – 10:30 Uhr

Coco setzt matt. Alle anderen Partien sind spannend. Joachim hat zwar einen ganzen Turm gewonnen, doch beide Spieler greifen am Königsflügel an.

04. Mai 2018 – 10:10 Uhr

Wieder ist Sophie die Schnellste – zweiter Punkt für sie im Open. Im Team hat Joachim eine Qualität gewonnen und Coco gegen die Französische Verteidigung beide Springer auf d6 und f7 im gegnerischen Lager platziert. An Brett 4 greift der Gegner an.

04. Mai 2018 – 10:00 Uhr

Schon hat die zweite Runde begonnen. Von der Papierform her sind wir auch hier favorisiert.

04. Mai 2018 – 09:30 Uhr

Bezeichnenderweise dauert es im Open länger als an den Team-Brettern. Kai komplettiert unsere 100%-Runde.

04. Mai 2018 – 09:20 Uhr

4:0 durch Cocos souveränes Spiel. Das war insgesamt viel zu leicht.

04. Mai 2018 – 09:08 Uhr

Nam bringt mit einem sicheren Sieg den Mannschaftserfolg in trockene Tücher. Im Open ist auch Kai auf der Siegerstraße.

04. Mai 2018 – 08:57 Uhr

Joachim sorgt per Grundreihenmatt für den zweiten Punkt.

04. Mai 2018 – 08:55 Uhr

Schnelles 1:0 durch Lior, Mehrfigur bei Joachim. Sophie holt den ersten Punkt im Open.

04. Mai 2018 – 08:30 Uhr

Die erste Runde kann beginnen. Für uns gibt es gleich eine Neuauflage des Berliner Finales vom März. Allerdings ist das Heinrich-Hertz-Gymnasium in deutlich veränderter Aufstellung am Start.

03. Mai 2018 – 17:30 Uhr

Wir sind gut angekommen. Die Bahnfahrt verging wie im Fluge. Jetzt haben wir unsere Zimmer bezogen, und nun beginnt die übliche Routine des Anreisetages: Mannschafts-Fotos, Abendessen, Eröffnungsveranstaltung (mit dem Video vom Vorjahr), Betreuer-Besprechung.
Unser Live-Ticker ist ab morgen nahezu in Echtzeit für euch da.