Der Start ins Schuljahr 2017/18

Der Start ins neue Schach-AG-Jahr ist für den 15. September vorgesehen. Dies ist ein unverzichtbarer Pflichttermin für alle AG-Mitglieder und Teamspieler.
Bitte lest euch im Vorfeld diese Informationen und die unten verlinkten Dokumente aufmerksam durch. Bitte denkt auch daran, dass das ausgefüllte und unterschriebene AG-Mitgliedsblatt spätestens zu diesem Termin vorliegen MUSS. Das Zusenden des Mitgliesblattes vorab per Scan und Email ist ausdrücklich erwünscht und empfohlen. Die Email-Adressen der AG-Leiter findet ihr auf unserer Kontaktseite.

Es gibt in dieser Saison einige Änderungen im AG-Ablauf, auf die wir hier gesondert hinweisen möchten.

Teams in der Berliner Schulschach-Meisterschaft

Die Organisation der Team-Wettkämpfe erfolgt weitgehend außerhalb der AG. Die Festlegung, mit welchen Mannschaften wir an den Start gehen, kann erst getroffen werden, wenn die Ausschreibungen vorliegen und der Spielmodus feststeht. Geplant sind zwei Mannschaften in der WK-IV und eine oder zwei Mannschaften in der WK-III. Über eine Mannschaft in den höheren Altersklassen ist noch nicht entschieden.

Ablauf der AG-Nachmittage

In der Regel werden die AG-Nachmittage wie folgt ablaufen:

Mitgliedschaft in der AG

Voraussetzung zur Mitarbeit in der AG ist die Abgabe des unterschriebenen Mitgliedsblattes. Darüber hinaus gilt eine beiderseitige "Probezeit" von drei AG-Terminen. Nichteinhaltung der Verpflichtungen aus dem Mitgliedsblatt führt in jedem Fall zum sofortigen Ausschluss aus der AG.

Das Angebot unserer Schach-AG richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 8. Wir schaffen damit eine Grundlage, mit der bei Erreichen der "Altersgrenze" die qualifizierte Mitgliedschaft in einem Schachverein möglich ist. Für diese Perspektive stehen die beiden AG-Leiter jederzeit gern beratend zur Seite.

Darüber hinaus sollte jede(r) Schüler(in) spätestens nach zwei Jahren der Teilnahme an der AG seinen Leistungsfortschritt selbstkritisch prüfen. Die weitere Beteiligung erscheint nur sinnvoll, wenn durch erfolgreiche(!) Teilnahme an den internen Turnieren (Herder-Meisterschaft, Weihnachtsturnier) oder durch regelmäßige Nominierung für Mannschaften und externe Turniere (Abrafaxe, Einzel-Schnellturniere, Jahreszeiten-Opens) eine klare Leistungsentwicklung und ein adäquates Leistungsniveau nachgewiesen wurde.

… und hier noch einmal die wichtigen Dokumente

Das Startschreiben für die Saison 2017/18: Wichtige Informationen zur Schach-AG 2017/18
Das Mitgliedsblatt der AG: Mitgliedsblatt der Schach-AG 2017/18