Deutsche Schulschach-Meisterschaften Bild

Wir zählen weiter: Jetzt sind wir bei der 18. und 19. Qualifikation für eine Deutsche Meisterschaft angekommen – die wegen Corona ausgefallene Meisterschaft 2020 mitgezählt. In der WK-IV qualifizierte sich ein Team mit zwei turniererprobten Top-Spielern und drei Jungen, die bisher in der Berliner Open-Serie Erfolge sammelten.
Die WK-III-Mannschaft besteht komplett aus Spielern der Schachfreunde Siemensstadt. Alle Spieler sind über unsere AG zum Wettkampfschach gekommen.

Unser WK-III-Team in KasselUnser WK-IV-Team in Rotenburg


Bild Bild Bild Berliner Schulschach-Wettkämpfe 2022/2023

Wettkampfklasse II Ehrenvolle Silbermedaille hinter einem sehr starken Gegner
Wettkampfklasse III Gold für das Vereinsteam der Schachfreunde Siemensstadt
Wettkampfklasse IV Ungeschlagen Vizemeister

42. Berliner Meisterschaft der Schulen im Schnellschach 2023

Wettkampfklasse I Unter vier Top-Teams unglücklich an den Medaillen vorbei geschrammt
Wettkampfklasse II Gold mit 19:1 Brettpunkten
Wettkampfklasse III – 1. Mannschaft Gold mit 17:3 Brettpunkten
Wettkampfklasse III – 2. Mannschaft Sensationeller Auftritt mit Silbermedaille belohnt
Wettkampfklasse IV – 1. Mannschaft Silbermedaille hinter einem übermächtigen Gegner
Wettkampfklasse IV – 2. Mannschaft Mit ausgeglichener Bilanz in der oberen Tabellenhälfte

Bild Offene BJEM-Turniere

Hier berichten wir in Wort, Bild und Tabelle über die Offenen Turniere am Rande der Berliner Einzelmeisterschaften. Die Schachfiguren in Gold und Silber sollen einen Vorgeschmack auf unsere zahlreichen Pokale bilden.

Großes Jugend-Sommer-Open: Bericht Ergebnisse Fotos
Kleines Jugend-Sommer-Open: Bericht Ergebnisse Fotos

Jugend-Herbst-Open: Bericht Ergebnisse  
Kinder-Herbst-Open: Bericht Ergebnisse  

Jugend-Winter-Open: Bericht Ergebnisse  
Winter-Open: Bericht Ergebnisse  
Kinder- und Mädchen-Winter-Open: Bericht Ergebnisse  

Abrafaxe-Kinderschachturnier 2023

Frür die Highlights aus unserer Sicht sorgten beim schönsten Kinderschach-Turnier weit und breit diesmal die jüngeren Spieler in der B-Gruppe. Zishuo und Ruben kamen mit je 5 Punkten auf Plätze knapp unterhalb des Siegertreppchens.
In der A-Gruppe konnten sich Viktor mit ebenfalls 5 Punkten, sowie Ziyi und Jan Sk. am weitesten vorn platzieren.

Lesen Sie unseren Bericht und die Ergebnis-Übersicht:
TurnierberichtUnsere Ergebnisse


Schulschach-Einzelturniere 2023

Nach langer Pause (2022 kam die Ausschreibung zu kurzfristig) sind wir endlich wieder bei den Einzel-Schnellturnieren am Start. Zur Erinnerung: Hier bekommen AG-Mitglieder eine zusätzliche Chance, die noch keinem Schachverein angehören. Die Starterfelder sind wieder größer geworden. Daher startete man bis zur Klasse 9 in separaten Turnieren pro Klassenstufe.

Am Dienstag gingen für uns die Schüler der Klassen 5 und 6 ins Rennen. Platz 3 für Timur war ein tolles Ergebnis.
Alle Einzelheiten gibt es im ausführlichen Turnierbericht und bei den Einzelergebnissen.

Tags darauf holten wir in den Turnieren der älteren Klassenstufen drei Silbermedaillen.
Alle Einzelheiten gibt es im ausführlichen Turnierbericht und bei den Einzelergebnissen.


Unser Weihnachsturnier

Nach zwei Jahren Zwangspause konnten wir endlich wieder unser Weihnachtsturnier austragen. Die guten Traditionen und die beliebten Zusatzspiele konnten wir über die Zeit der Corona-Krise hinweg retten. Mit 60 Teilnehmern ergab sich sogar ein Rekordfeld. Nach spannender letzter Runde setzte sich Kai vor Joachim und Thore durch.
Neugierig geworden? Lesen Sie unseren: Turnierbericht und schauen Sie auf Tabelle und Einzelergebnisse.


Meisterschaft des Herder-Gymnasiums 2023

Das zweite Halbjahr stand endlich wieder im Zeichen unserer Schulmeisterschaft. In sieben Runden ging es um Punkte und den begehrten Wanderpokal. Außerdem sind die Ergebnisse wiederum die Grundlage für die Formierung erfolgreicher Schulmannschaften.
Es war buchstäblich bis zur letzten Partie spannend. Coco versuchte, gegen Kai den Sieg mit doppeltem Qualitätsopfer zu erzwingen. Doch Kai behielt die Übersicht, opferte im Endspiel beide "Quallen" zurück und machte somit einen der Jüngsten zum Herder-Meister: Leonhard bleibt als einziger Teilnehmer ungeschlagen und gewinnt dank besserer Feinwertung vor Kai und dem noch jüngeren Justin. Alle Einzelheiten zum Turnier


Simultan-Highlight zum Abschluss des Schulahres

Im Rahmen des Sommerfestes auf dem Schulhof kam die Schach-AG in den Genuss von gleich zwei Simultan-Veranstaltungen. Zunächst begrüßten wir den Internationalen Meister Atila Figura. Er traf im Handicap-Simultan auf die beiden DSSM-Mannschaften unserer Schule. Obwohl gesundheitlich nicht ganz fit, gab er sich keine Blöße und siegte souverän in allen 10 Partien.
Danach stellte sich der Spitzenspieler unseres Partnervereins und zweimalige Amateur-Weltmeister Henry Oelmann den jüngeren Spielern. Er gewann sechs Partien, musste jedoch auch viermal der knappen Bedenkzeit Tribut zollen.
Lesen Sie den Bericht.